Zurück | Back

Forenbereich

Forum durchsuchen

Forum Kommentare

Kommentar zu FBAG ruft Behinderte auf zur Demonstration

Was wollen die Mitglieder der FBAG eigentlich?

Am 30. Januar 2008 (das ist über 2 Jahre her!) wurde der Magistrat von CDU und Grünen gemeinsam aufgefordert, die Fahrdienstleistungen auszuschrieben (NR 754 2008). Spätestens seit der Anfrage der SPD an den Magistrat vom 21. Januar 2009 ist bekannt, dass Gerüchte über eine Ausschreibung kursieren. Im Sachstandsbericht B 219 vom 3. April 2009 wurde dies dann vom Magistrat bestätigt.

Gegen was wehrt sich denn nun die FBAG mit diesen unschönen Mitteln? Dass der Magistrat der Aufforderung der Abgeordneten nachkommt? Oder dass man sich an das im Sachstandsbericht genannte Vorgehen hält?

Dieses populistische Auftreten mit dem Schüren von Ängsten bei Kunden und Mitarbeitern finde ich echt bedauernswert. Mit Demokratie und freier Meinungsäußerung hat dies nicht mehr zu tun. Schade, dass sich die namenhaften Institutionen Fraternität, CeBeeF, Fahrdienst Rumpf und das Deutsche Rote Kreuz für so etwas hergeben und hinter einer Arbeitsgemeinschaft verstecken.

Was wäre denn, wenn es andersrum gelaufen wäre? Hätte die Arbeitsgemeinschaft im Sinne des so bunt umschriebenen gemeinsamen Miteinanders im Sinne der Kunden auch den anderen Bieter in ihre Reihen aufgenommen? Wohl kaum! Sonst würde man sich jetzt nicht so anstellen oder wäre diesen Schritt schon bei der Ausschreibung gegangen.

Meiner Meinung nach diskualifiziert sich die ARGE durch ihr Verhalten selbst. Als Betroffener freue ich mich auf einen anderen Anbieter. Dieser hat auch gute Fahrzeuge, nette Mitarbeiter und preiswerte Telefonnummern. Als ich liegend gefahren werden musste konnte ich mich hiervon überzeugen. Derzeit weiß ich nicht, wer bei einer nicht geplanten Fahrt überhaupt Kapazitäten frei hat. Zukünftig weiß ich, wer kommt und auf welche Reaktionszeit ich mich einstellen kann. Ich freue mich!

jeder 31.5.2010 23:53:03 [8037 Hits]

Sie müssen sich einloggen um einen Beitrag schreiben zu können.


URL:
.

xxnoxx_zaehler