Zurück | Back

Hauptinhalt

Rettung für das Dialogmuseum verabredet

Dialogmuseum in Frankfurt am MainDas Frankfurter Dialogmuseum soll in die B-Ebene der Hauptwache ziehen. Bürgermeister und Stadtkämmerer Uwe Becker, Kulturdezernentin Ina Hartwig, Klara Kletzka, Leiterin des Dialogmuseums, und Thomas Wissgott, Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF), haben jetzt eine gemeinsame Lösung zum Erhalt des Frankfurter Dialogmuseums gefunden. "Die Botschafter des Museums sind blinde und behinderte Menschen, die in Austausch treten mit Sehenden", heißt es in der Broschüre des Museums, das in der Stiftung Blindenanstalt begonnen hatte und inzwischen einen festen Platz in der Frankfurter Museumslandschaft hat. / mehr dazu ... [www.cebeef.com/index.php?menuid=22&reporeid=699]

Paritätischer fordert Reform der Pflegefinanzierung

Logo des DPWVDie Kosten für eine nachhaltige Pflegereform, die den Weg aus der Pflegedauerkrise ebnet, schätzt der Paritätische Wohlfahrtsverband auf mindestens sechs bis zehn Milliarden Euro. Nach Ansicht des Verbandes brauche es insbesondere zusätzliches Personal, eine Begrenzung des Eigenanteils der Kosten für Pflegebedürftige und eine deutlich stärkere Entlastung und finanziell bessere Absicherung pflegender Angehöriger. Mit der angekündigten Erhöhung der Pflegeversicherung um 0,5 Prozent allein seien die notwendigen Maßnahmen unfinanzierbar. / mehr dazu ... [www.cebeef.com/index.php?menuid=22&reporeid=698]

Wirtschaft profitiert von Inklusion

Diversity Frankfurt 2018Am 16.11.2018 fand bereits zum zweiten Mal die Veranstaltung "Personal. Fachkräfte. Diversity. - Inklusion in Ausbildung & Beruf" in der IHK Frankfurt am Main statt, um Menschen mit Behinderung mit Unternehmen aus der Region zusammenzuführen. Mehr als 600 Teilnehmer*innen, darunter rund 200 Schüler*innen, informierten sich an den mehr als 30 Unternehmensständen über Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten. / mehr dazu ... [www.cebeef.com/index.php?menuid=22&reporeid=697]

Gute Pflege ist Menschenrecht

Ich will eine gute Pflege Paritätischer kritisiert Pflegepersonal-Stärkungsgesetz und startet Postkartenaktion: Als "Stückwerk" kritisiert der Paritätische Wohlfahrtsverband das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz. Mittelfristig seien 100.000 zusätzliche Pflegekräfte erforderlich, so der Verband. / mehr dazu ... [www.cebeef.com/index.php?menuid=22&reporeid=696]

Aufzüge am Eisernen Steg bis April 2019 außer Betrieb

Eiserner Steg mit AufzugDie beiden Aufzugsanlagen am Eisernen Steg sind seit dem 26. Oktober 2018 bis zur Grunderneuerung stillgelegt worden. Bis April 2019 soll wieder eine technisch rundum erneuerte Anlage am Eisernen Steg bereitgestellt werden. / mehr dazu ... [www.cebeef.com/index.php?menuid=22&reporeid=695]

70.000. Stolperstein wurde in Frankfurt verlegt

Stolperstein zum Gedenken Die Stolpersteine erinnern an die Opfer des Nationalsozialismus und sind das größte dezentrale Mahnmal der Welt. Am 23. Oktober.2018 wurde in Frankfurt am Main vom Aktionskünstler Gunter Demnig der 70.000. Stein verlegt. / mehr dazu ... [www.cebeef.com/index.php?menuid=22&reporeid=694]

Ausstellung im Stoltze-Museum nicht barrierefrei

Seifenblase auf einer Treppenstufe Das nach dem Frankfurter Literaten und Polit-Satirikers Friedrich Stoltze (1816-1891) benannte Museum der Frankfurter Sparkasse wurde am 23.10.2018 im "Disneyland Frankfurt-Altstadt", wie Kritiker in der Mainmetropole die für 200 Millionen Euro nachgebildete ehemalige Altstadtkulisse nennen, für einen Tag feierlich eröffnet. Dabei war festzustellen: Die darin befindliche Ausstellung ist nicht barrierefrei. / mehr dazu ... [www.cebeef.com/index.php?menuid=22&reporeid=693]

Klettenbergstraße soll teilweise barrierefrei werden

BordsteinDas Frankfurter Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE) teilt mit, dass vom 22. Oktober 2018 bis kurz vor Weihnachten, in der Klettenbergstraße im Frankfurter Nordend die Bagger rollen. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Hausnummer 24 und der Cronstettenstraße. / mehr dazu ... [www.cebeef.com/index.php?menuid=22&reporeid=692]

Neue barrierefreie Straßenbahnen Ende 2020

Straßenbahn_Frankfurt_Alstom_Copyright_VGFNach einer Veröffentlichung des Presse- und Informationsamts der Stadt werden ab Ende 2020 insgesamt 43 neue barrierefreie Straßenbahnen des französischen Herstellers Alstom in Frankfurt in Betrieb genommen. Die ersten neuen Fahrzeuge sollen die nicht barrierefreien Fahrzeuge vom Typ "Pt" ersetzen. Diese vorsintflutlichen behindertenfeindlichen Straßenbahnen wurden "wegen der starken Nachfrage übergangsweise reaktiviert" wie es seitens der Stadt heißt. Die FBAG protestierte entschieden gegen diesen Rückschritt. / mehr dazu ... [www.cebeef.com/index.php?menuid=22&reporeid=682]

Störungen von Aufzügen und Fahrtreppen werden im Internet angezeigt

Aufzug und RolltreppenMit einem neuen Informations-Angebot verbessert die VGF den Service auf ihrer Internetseite. Direkt auf der Startseite von www.vgf-ffm.de [2] wird im Menüpunkt "Informationsmodule" über den Betriebszustand der Fahrtreppen und Aufzüge in Frankfurter U- und S-Bahn-Stationen informiert. Unter dem Menüpunkt "Informationsmodule" auf der rechten Seite finden sich unter anderem auch die Fahrplanauskunft, aktuelle Informationen zu Betriebsstörungen oder den Bauvorhaben der VGF. mehr dazu ... [www.cebeef.com/index.php?menuid=22&reporeid=627]

Öffentlicher Stadtrundgang "Frankfurt begreifen"

Rundgang für blinde Menschen in FrankfurtDer zweistündige Rundgang "Frankfurt begreifen" am 9. Juli  2016 berücksichtigt  besonders die Bedürfnisse von blinden und sehbehinderten Besuchern. Zahlreiche Anekdoten, Tastobjekte und typische Frankfurter Spezialitäten geben Frankfurt-Besuchern einen Eindruck von der Stadt und auch für Frankfurt-Kenner sind neue und interessante Geschichten dabei. mehr dazu ... [www.cebeef.com/index.php?menuid=22&reporeid=563]

Zahnärztliche Betreuung zu Hause für Menschen mit Behinderung

Zahnärztliche Betreuung zuhauseVersicherte der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) können den Besuch eines Zahnarztes zuhause dann in Anspruch nehmen, wenn sie nicht mehr selbst in der Lage sind, eine Praxis aufzusuchen. Ein Faltblatt informiert Betroffene. mehr dazu .. [www.cebeef.com/index.php?menuid=22&reporeid=533]


URL:
.

xxnoxx_zaehler

Links in diesem Text
[1]http://www.cebeef.com/index.php?menuid=22&
[2]http://www.vgf-ffm.de