Zurück | Back

Hauptinhalt

Das Projekt "Vielfalt für alle!" 

 Wer ist hier normal?
 Teilnehmer der Plüschgiganten
 Zwei Teilnehmer der Plüschgiganten

Inklusive Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung

Die Teilnahme von Kindern und Jugendliche mit Behinderungen an regulären Freizeitangeboten in Frankfurt ist eine Ausnahme: Selten nehmen sie an Billard- oder Koch-AGs der Kinderhäuser teil, chatten nicht im Internetcafé der Jugendzentren und sind nur vereinzelt Mitglieder im Tischtennis- oder Turnverein.

Aus diesem Anlass hat der CeBeeF im Jahr 2009 das Projekt "Vielfalt für alle!" (ehemals "Vielfalt statt Einfalt") angestoßen: Einrichtungen der Behindertenhilfe kooperieren mit Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe. Beide Fachkompetenzen sowie zeitliche, räumliche und materielle Ressourcen werden zusammengeführt und gebündelt, um gemeinsam allen Kindern und Jugendlichen - unabhängig von einer Behinderung - eine Teilnahme an den Freizeitangeboten zu ermöglichen.

Maßgeblich wird dieses Projektanliegen durch die UN-Behindertenrechtkonvention und der hier geforderte "Inklusion" getragen: Durch geeignete inhaltliche Abläufe und organisatorische Strukturen der Freizeitaktivitäten, können Kinder mit Behinderung von vornherein an allen Angeboten beteiligt werden.

Das Ergebnis der ersten drei Projektjahre ist sehr erfreulich: Insgesamt 18 Kooperationspartner aus beiden Fachbereichen arbeiten miteinander und haben bisher jährlich ca. 40 Kindern und Jugendlichen mit Behinderung eine Teilnahme an regulären Freizeitangeboten ermöglicht. Das Netz der Kooperationspartner sowie  die Methoden der Zusammenarbeit, konnte in den vergangenen Projektjahren stetig ausgebaut werden.

Einmal im Jahr wird die Freizeitbroschüre "Sommerspaß" [www.cebeef.com/index.php?menuid=27&downloadid=205&reporeid=252] (Größe: 4.48 MB; Downloads bisher: 3344; Letzter Download am: 21.11.2017) herausgebracht, die über Freizeitangebote in den Sommerferien für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung informiert.

Im Jahr 2010 wurde "Vielfalt für alle!" mit dem mitMenschPreis [www.cebeef.com/index.php?menuid=46&reporeid=157] des Bundesverbandes evangelischer Behindertenhilfe ausgezeichnet und ist damit Gewinner von über 80 bundesweit eingereichten Projekten.

Im Frühjahr 2011 wurde "Vielfalt für alle!" vom Behindertenbeauftragten der Bundesregierung, Herrn Hubert Hüppe, zu einem für die Bundesrepublik vorbildlichen, inklusiven Beispiel ernannt und auf die Seite www.inklusionslandkarte.de [3] aufgenommen.

"Vielfalt für alle!" wird unterstützt von der Frankfurter Behindertenarbeitsgemeinschaft (FBAG) und der Stadt Frankfurt am Main. Schirmherrin des Projektes ist die Frankfurter Sozialdezernentin Frau Prof. Dr. Daniela Birkenfeld. 

Gefällt Ihnen das Projekt? Werden Sie Kooperationspartner! Oder unterstützen Sie "Vielfalt für alle!", in dem Sie unsere Projektpostkarte verschicken und Spuren hinterlassen. Hier zur Ansicht [www.cebeef.com/index.php?menuid=27&downloadid=78&reporeid=252] (Größe: 2.07 MB; Downloads bisher: 15241; Letzter Download am: 21.11.2017) . Kostenfreie Bestellung der Postkarte und Sommerbroschüre ist bei unten stehendem Kontakt möglich.

Projektinformationen & Kontakt

 Mädchen mit Filmklappe

Projektinformationen

Kontakt:

Jens Barthel
Tel: 069 / 97 05 22 74
Mo. und Fr. 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr
eMail: j.barthel@cebeef.com [mailto:j.barthel@cebeef.com]

[mailto:o.knuf@cebeef.com]



URL:
.

xxnoxx_zaehler

Links in diesem Text
[1]http://www.cebeef.com/index.php?menuid=27&
[2]http://www.cebeef.com/index.php?menuid=46&
[3]http://www.inklusionslandkarte.de
[4]http://www.cebeef.com/index.php?menuid=22&
[5]http://www.cebeef.com/index.php?menuid=11&
[6]http://www.cebeef.com/index.php?menuid=36&